Smile als Spiegel der Seele

Audio, positives Denken Kommentar

Smiling Junge Jeden Sonntag Morgen auf den Wellen des ukrainischen Funk-Sounds «selbst». Die Autorin Olga Ivanova sagte zu denen, die erfolgreich sein wollen und pflegen ein positives Denken. Anwendungsbereich Anwendungen Frau Olga suholosna und ähnliche Themen, die Höhepunkte in unserem Blog. Heute sie und ihre Ausrüstung - Gäste «persönliche Entwicklung».

Willkommen! Sie hören den Autor der Übertragung Olga Ivanova «selbst». Bevor Sie beschreiben das Thema der heutigen Ausgabe, schauen Sie bitte in den Spiegel. Wie zu denken: diese Dinge von Angesicht zu sehen, ist lustig, fröhlich, oder Pessimist? Da zeigte sich ein weiteres, Ihre Visitenkarte ist immer für u? Madness?

Freunde unserer Familie und Leonid Antonina Gans, nach Jahren der Trennung ihrer historischen Heimat der US-Bundesstaat Florida, wo sie leben, für mehrere Jahrzehnte, sehr erstaunt, dass die Straßen der Hauptstadt identifizieren sie als ausländische. Sie waren gekleidet in unserem bescheiden leben, versuchen, nicht aus. Aber unsere земляки, bevor sie begann zu sprechen, fragte: «Sie kamen aus welchem Land?»

Warum - m? Ntom - vpiznavaly Gans als Ausländer, habe ich nicht verstanden. Aber vpiymala unterscheidet sich, dass auch unter den Bürgern anderer Länder und ist nicht unsere Kleidung oder Sprache. Durch die Art und Weise, meine Freunde, Freunde und Bekannte, die leben fast in der ganzen Welt in seinen Briefen an mich, stellte fest, dass «unsere» «a» wird sofort berechnet - für den Ausdruck. «Unsere» - einem ehemaligen sowjetischen.

Was ist das Kennzeichen, übereinander auf den Gesichtern der Menschen entwickelt, der Epoche des Sozialismus?

Denn die Informationen, die ich gesammelt von einem solchen Planeten Online-Umfrage von Freunden und Bekannten zu hrutovnist nicht ausreichend.

Spryymit es mit einem Lächeln. Außerdem ist, wie sich herausstellte, Lächeln (oder ihrer Abwesenheit) ist otym Unterscheidungszeichen, in denen es mehr. Heute haben wir die Frage: «Lächeln als Spiegel der Seele».

Reinhören:

«Unsere» im Ausland Ich erkenne fast sofort und präzise, - schrieb mir aus Deutschland Inga Pidevych, MD, Vorsitzender des West-Europa-Abteilung der International Union of Writers «neues». Unsere nicht so frei, friedlich und ohne Hemmungen wie die Deutschen. Seit 10 Jahren habe ich, dass ich hier usmihayutsya Lieferanten, Mitarbeiter Post, Sparkasse, usmihayetsya Passer, auf die ich appelliere an alle Fragen. Dieser Standard-Regeln, die allen das Leben leichter. Kann Deutsch falschen Lächeln? Nein, es hat die Bereitschaft, den Gesprächspartner gut, aber es bedeutet nicht, dass die Bereitschaft zu zahlen letzte Hemd oder laden Sie Ihre Gäste.

Ich Frage, ob es sich um mehr Nimechyni Lächeln, Dichter beantwortet wird: «Eigentlich habe ich nie war bewölkt, und zu Hause Ich Krankheit, und so usmihalasya weniger. Es ist nicht heilbar, aber unter behandelt, und das Lächeln war so oft ... »

Aber keine Eile, Schlussfolgerungen, die Frage - am besten in der sozialen Bedingungen, in gewissem Sinne der Sicherheit ...

Alexander Lutsenko, Physiker-elektronschyk, lebt in der israelischen Stadt Beer-Sheba, gemeinsame samovidkryttyam: «Nur vidvyk der dunklen Gesichter, die sich selber, dass jetzt, als Provinz-Junge, bin froh, von allen, die mich umgibt. Ich sehe Menge Daten auf dem Palm - usmihayusya, Bäume in Blüte - usmihayusya, Meer - usmihayusya, usmihayusya, usmihayusya ... »

Interessant ist, dass die Fähigkeit zu lächeln nicht verloren hat ein Mann, der lebt in einem Land, das von Zeit zu Zeit stryasayut Krieg. Wir haben keinen Krieg, es sei denn, es ist kein Grund für die glücklichen Lächeln?

Natürlich, warmes Meer, Ausschreibung Sonne, Palmen in den Straßen ... und nicht zu schnell zu Schlussfolgerungen, die Angelegenheit - unter den besten Bedingungen ...

Am ersten Eindrücke von dem Besuch Zapolyarnoye Alaska - schrieb mir videooperator und Regisseur Alexander Bilyk und seine Frau, eine Lehrerin für Musik, Snezhana Bilash, lebt in New York.

- ... Niemals vergessen, dass kleine Litachok für 8-10 Personen, unter ihnen die meisten - Inuit, die in ihre Heimat zurückgekehrt. Als sie sah das Licht in ihrer eigenen Insel Gamble, Sie haben etwas komisch Rap und klatschen in die Hände. Dieser ist kostenlos und ohne Hemmungen Ausübung dieser Menschen ihre Freude ...

Am Flughafen trafen wir einen lächelnden Eskimo - Zoll-Kollegen. Während das Siegel unserer Pässe, sagte er etwas für uns in den Rücken und lächelte. In 10 Minuten flogen wir zu Name. Der Besitzer des Hauses, in der wir leben, Jahr Williams sah uns kommen, sprang aus der Wohnung barfuß (gut, auch wenn Herbst war nicht Winter!). Sie trägt nicht nur usmihavsya, und eröffnet uns umarmen ...

In New York, wo wir kamen im Jahr 2001, lächelnde Leute waren etwas weniger als in Alaska, aber beachten Sie, dass es viele Besucher. Sami amerkantsi sagen, dass das Lächeln - ist ein Teil ihrer Kultur, so die ... Lächeln überall und jeder - ist der Standard des Lebens, wo Sie zu beantworten. Einige nyuyorktsiv spricht immer mit einem Lächeln auf den Mund. Ist es aufrichtig? Diese Frage haben wir irgendwie nicht pereymayemosya, Lächeln und für uns alle. Sobald gewöhnt ist. Und vergewissern Sie sich, haben nicht gehört, dass einer unserer Kollegen narikav, dass die Amerikaner usmihayutsya ihm zu viel.

Ja, alle unsere freundlichen Lächeln Arzt oder cabbie reagierte auf verdächtige: «Und was willst du ...?» Exceptive oder« lo vyshkiryv Zähne! ».

Wir sind alle schrecklich, wenn chyyes Gesicht scheint nur ein Güte, aber wir irgendwie lehche scheint als Spiegel emittiert. Warum so ängstlich zu beginnen?

Mein Freund Nicholas, Flugzeuge, die in Buenos Aires, einmal sagte: «Im Laufe der Jahre, leben in Argentinien, habe ich zu lächeln, zu speichern oder die opynyayuchys in jedem Donner? Dskomu Ort. Hier ist die übliche Fall, Lächeln keine Überraschung. Wenn während der Ferien vor einigen Jahren weiterhin genau gut behandelt zu Hause - Landsleute sah mich an, als muttonheaded ... »

«Wir, Ukrainer, irgendwie glaube, dass das Lachen (oder Lächeln) ohne Angabe von Gründen - ein« Zeichen durachyny »- Ausdruck einer spezifischen nedoumkuvatosti - einmal gemeinsam mit mir Claudia, Schriftsteller, die heute ihr Brot verdienen, indem sie Manager in einem großen Shopping - Zentren Sydney. - Hier in Australien, die Menschen oft usmihayutsya aber Ota ist ein kleines Lächeln. In der Ukraine usmihayutsya, so dass wie in Australien - alle in Folge. Smile - ein obligatorisches Attribut der erfolgreichen menschlichen Bild, das muss. Unsere Menschen sind glücklicher, sie usmihayutsya, wenn sie glücklich avtraliytsi - zu beeindrucken.

Wenn Sie sehen, so viele lächelnde Gesichter, unwissentlich uns fragen: Was ist lustig Ota Australien, ist die größte in der Welt durch die Anzahl der Selbstmorde?

Sie usmihayutsya zu täuschen, nicht nur andere, sondern sich selbst: «Ich bin in Ordnung, umso besser». Antwort chymraz Standards schwieriger wird - ist ein weiterer Claudia. - Dies ist besonders am Vorabend von Weihnachten. Ich habe oft Frauen, die Shopping-Center und ... weinen. Genannt zu einem Pre-Stress, Gefühle für die Tatsache, dass das Fest waren sie die besten, schonayveselishe, schonayradisnishe. Das ist das Paradox.

Das gleiche Alexander Lutsenko, der gewöhnt Lächeln Palmen auf den Straßen von Beer Sheba und die warmen Wellen des Mittelmeers, die Blätter an den Wochenenden, fragte mich einmal, um Bilder von meinen Freunden, die in der Ukraine. In Anbetracht der lächelnde Gesichter - sie sind so nicht nur in den Bildern! - Überrascht. Sehr positiv, die Menschen! Ja, das Lächeln Ich habe nicht nach Alaska zu gehen (auch wenn ich gerne pousihalasya Inuit). Nur Lächeln und Liebe hornusya diejenigen, die in diesem Hobby. Naburmoseni Menschen nicht eine positive in meinem Leben, so dass die Kommunikation mit ihnen, die in der Regel lange dauert. Um der Welt die Freude, mir von jemand.

«Alles, was Sie brauchen für das Glück in dir».
Barbara de Andzhelis.
- Skorystaymosya, die wir haben.
- Um Ihnen zu helfen, - die «selbst»

So Lächeln ... Es ist nicht ersichtlich, aus dem Nichts und ist nicht vnikudy. Eine solche abgeänderten Gesetzes vom Lomonossow. Auch wenn wir usmihayutsya «müssen so», so der Tradition verlangt, oder pan-Direktor der Gesellschaft:) - wird Spaß machen. Nachdem wir usmihayemosya und lächelnd - Reflex! - Kann zu einem Gefühl der Freude. Probieren Sie es aus!

Usmihnulysya? Was weh? Und wer zeigt Ihnen das Display in den Spiegel? Für diese Person, die Sie möchte, um Freunde?

Die meisten meiner Freunde, Bekannten und Freunden, die gemeinsame meine Ansichten über das Lächeln, die Menschen lächeln. Fast alle von ihnen in ein neues Land für sich selbst (die aus verschiedenen Gründen), das heißt, von vorne anfangen. Erstens haben die schmutzige, schlecht bezahlte Arbeit in den Haushalt Schwierigkeiten, eine neue Sprache gelehrt. Anlass für die Erfahrungen und manchmal war es ein viel Verzweiflung. Vielleicht, und sie überlebte in ungewöhnlichen Umständen für sich selbst da nicht aus den Augen verlieren positiv, die betankt Lächeln seltsamen Menschen.

Einer meiner Freunde, Spiele-, Theater-Produzenten, die über sieben Jahre in Tokio, die nicht nur an die Arbeit! Um sicherzustellen, dass die Familie, die durch Gelegenheitsarbeiten, schließlich begann für die unternehmerische Initiative. In der freien Zeit, Geld zu verdienen ist Poesie und schreibt seine eigenen Songs. Igor spantelychyv mir einmal scheinbar einfache Aufgabe - ein Lächeln auf die Lippen mindestens fünf Minuten. Sie werden es nicht glauben (check it out) in der ersten Minute des Gesichts Muskeln erinnerte mich, dass ich usmihayusya genug. In der dritten Minute Lächeln sardonisch. Zug, Zug, Zug! Smile jeden Tag in den Spiegel, um nicht zu zaslabnuty der Dunkelheit! Igor sagt, dass er bereits p'yatyhvylynka aus, Ich bin nach wie vor der Arbeit an einem ...

Tatsächlich, schrieb er mir über berühmte japanische Lächeln, das ist die am häufigsten in das Land der aufgehenden Sonne wie Schnee oder Blüte Fujiyama Cherry Blossom an jedem Hof. Japanisch usmihayetsya bei der Sitzung aus, am Arbeitsplatz und zu Hause (auch wenn es nicht zu verurteilen Jammermiene, antworten Sie nicht auf Feindseligkeit). Da es angesprochen. Interessant ist, dass in Blättern Igor schokilka ryadochkiv erscheinen «Smilies». Das hat er selbst ausgebildet, wenn auch nicht ohne die Hilfe der Anwohner.

«Sie ist natürlich bewusst, dass es gibt Tage und Zeiten im Leben, wenn alle Passanten bekannter und unbekannter Menschen gesehen dir hell, offen, herzlich. Das Leben - ein Lied - ich spiele mit Tokio. - Ende für eine Weile, und sehen Sie die gleiche Gesicht kalten, dunklen Ort ... Sie nicht nur den Hinweis schlecht, und zum Gegenstand von Misshandlungen zu Ihnen - in einem Geschäft, Verkehr, Arbeit. Scheinbar gestern war alles andere hier, war alles besser ...

Warum? Die Antwort ist einfach. Externe - ein Spiegelbild unserer inneren Welt. Wenn die Freude in der Seele - ganz hervorragend.

Dann wählen Sie: zu leben, mit guten Gedanken und glücklich, oder Kamenyuki arr? Mit einem Gefühl der Schuld.

Und darin, dass, wenn wir usmihayemosya, die usmihayemosya nicht jemand als ... »

Also haben wir einen Spiegel?


Das Programm « Himself »Sie herzlich mit einem Lächeln auf den Mund, die von dem Regisseur Marina Golts und Autor und führenden Programmen Olga Ivanova. Transfer «selbst», Ukrainisch Radio, Khreshchatyk, 26, Kyiv-1, 01001. E-Mail: samsobi [Hund] meta.uaCherhovyy Release «selbst» Sie können über den Nationalen Hörfunk-Unternehmen in der Ukraine.
Wir alle verdienen zu lächeln - usmihaymosya! All the best!

© NRKU

5 Kommentare zu "Lächeln wie ein Spiegel der Seele"

  1. Helena sagt:

    Vielen Dank für nützliches Material, mehr von Ihren Veröffentlichungen

  2. Persönliche Entwicklung, erklärte:

    Vielen Dank für Ihre Dankbarkeit und Zinsen) in die Zukunft planen wir, die Zusammenarbeit mit Frau Olga.

  3. Textolit sagt:

    Ich bin ein wenig neponyal nvoe Radio öffnet?

  4. Persönliche Entwicklung, erklärte:

    Textolit: «neuen» oder «tvoe»? Das Radio hat eine nationale Radio. Ihm, Gott bewahre, hat viele Jahre ...

  5. Chri sagt:

    Sie sehen aus wie russische Radio Typ.

Bewertung abgeben

RSS-потік записів RSS-потік коментарів Вхід